Schadensmanagement bei Wasserschäden

Geruchsneutralisation

Wo Leben ist, entstehen auch Gerüche. Sie begleiten uns die ganze Zeit. Gerüche steuern direkt unser Verhalten, ohne dass wir etwas dagegen unternehmen können. So werden von unangenehm empfundenen Gerüchen auch unangenehme Gefühle hevorgerufen.

Zur Geruchsneutralisation werden Spraying und Fogginggeräte eingesetzt. Die Benetzung macht den Einsatz auch in schwer zugänglichen Objekten möglich, wie beispielsweise Hallen, Decken, Schächte und Kanäle. Einsatzbeispiele der Wirkstoffe z. B. bei Tabakgeruch: Penetrox PF, bei Fäkaliengeruch: Bio-Fresh, bei Verwesungsgeruch: Citrox und bei Brandgeruch: Maxox PF.